Das „Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier“ ist ein jährlich im März stattfindendes, bezirksweites Projekt an dem sich die City-Grundschule seit dem Schuljahr 2015/ 2016 beteiligt. Die Schüler*innen haben die Möglichkeit, sich in einem Schulturnier im Mensch-ärgere-dich-nicht-Spielen in den Klassenstufen 1-3 und 4-6 für das bezirkliche Turnier zu qualifizieren.

Über den Spaß am Spiel hinaus wird beim Spielen strategisches Denken ebenso gefördert, wie mathematische Kompetenzen. Mit einer kleinen Portion Glück schaffen es die Ersten und Zweiten in ihren Altersstufen auch, beim bezirksweiten Turnier der Grundschulen den Siegerpokal im Spiel mit Schüler*innen anderer Schulen zu erringen. Bei unserer ersten Turnierteilnahme im Schuljahr 2015/ 2016 belegten wir den ersten Platz in den Klassenstufen 1 – 3 und nahmen den Wanderpokal für ein Jahr an unsere Schule.