Schwerpunktbildung ist für alle Schüler der 5. und 6. Klassen ein verbindliches Unterrichtsfach. Aus halbjährlichen Themenbereichen, die von Lehrern angeboten werden, wählen die Schüler nach ihren Neigungen und Interessen ein Projekt, das sie klassenübergreifend bearbeiten möchten. 

Dabei können sie wählen zwischen Angeboten aus dem
  • naturwissenschaftlich- technischen
  • sprachlich- kommunikativen
  • musisch- künstlerischen
  • und sportlichen Bereich


Diese Kurse tragen zur persönlichen Leistungssteigerung der Schüler und zur Vorbereitung auf den Besuch der Oberschule bei. Die Bewertung der Schülerleistungen erfolgt auf den Zeugnissen in verbaler Form.